Ungarn zu Gast im Heizhaus

 

 

2 Dampflokomotiven aus Ungarn waren am 11. Juni 2006 zu Gast im Heizhaus. Gemeinsam mit 2 Lokomotiven des Heizhauses werden sie Morgen die Sonderzüge über den Semmering ziehen. Doch zuvor werden sie dem Publikum präsentiert.


Eine der Gastloks, die ehemalige SB 109.109 steht gleich neben ihrer Schwester 109.13


Die Maschine rollt zum Drehen auf die Drehscheibe.

 
Nach einigen Runden steht sie in der richtigen Richtung und wird hinter die 109.13 gekuppelt.


In dieser Reihung geht es mit Zug 1 morgen über den Semmering. Aber zuvor sind noch einige Besucher über das Gelände zu kutschieren.


Die 2. Ungarin, die 1900 gebaute 204. Noch steht sie alleine, aber bald wird sie hinter die 17c gekuppelt.


Auch dieses Gespann chauffiert Besucher auf und ab.


Das dazu benutze Gleis sieht allerdings traurig aus. Eigentlich mutig in Doppeltraktion darüberzufahren. Die 109.13 ist ja schon einmal vor Jahren (1977) bei einem Gleisbruch entgleist.

Zum Schluss noch ein paar Impressionen.


Die 52.100 wartet noch immer auf ihren Kessel.


Zum Abschied, wie immer ein Blick auf die 229.

 

Zurück Home Nach oben Weiter